Über mich

Angelika Wohofsky
Mastermind der Initiative #krisemeistern

Hallo, mein Name ist Angelika Wohofsky und ich berate seit 1998 Veränderungs-, Kommunikations- und Entwicklungsprozesse.

Angelika WOHOFSKYSchon Ende der 1990er Jahre begann ich mich mit Krisen- und Entwicklungstheorien auseinanderzusetzen. Zu Beginn mit der Theorie der Langen Wellen nach Nikolai Nefiodows Kondratieff-Zyklus. Später kamen dann spezielle regionalsoziologische Analysemethoden hinzu, um Engpässe oder Krisen zu erkennen und damit realistische Projektprognosen abgeben zu können. Seit ein paar Jahren beschäftige ich mich zudem mit Effectuation nach Michael Faschingbauer, der Mewes-Strategie und mit der Generationentheorie von Strauss & Howe.

Diese langjährige Beschäftigung mit Veränderung, Entwicklung und Krise führte im Coronajahr 2020 zur Gründung der Initiative #krisemeistern und #zukunftgestalten. Denn, Krisen gab und gibt es immer. Sie sind der eigentliche Motor für Veränderungen.

Was ich für Sie tue

Gerade beim #krisemeistern gilt es, sich auf das realistisch Machbare zu fokussieren und Fehler der Vergangenheit und Altlasten auszuräumen.

Ich unterstütze Mittelstandsunternehmen darin, dieses realistische Potenzial für sich zu entdecken, die Qualität von Krise zu verstehen und das Machbare hinsichtlich der digitalen Unternehmenskommunikation in Umsetzung zu bringen.

Expertise

Neben einer mehr als 20-jährigen Erfahrung aus PR, Kommunikation, Marktkommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Journalismus, sowie in der Konzeption und Organisation von Kommunikationsprojekten biete ich folgende Expertise:

  • hohe Fach- und Medienkompetenz mit Online Medien, Marketing und Digitaler Kommunikation
  • ausgeprägte analytische Fähigkeiten bei komplexen Kommunikationsaufgaben
  • hohe Sensibilität bei der Wahrnehmung von Entwicklungsprozessen

Meine Homebase finden Sie hier